Automatische KSS Befüllung – jetzt mit Siemens Steuerung

Petrofill SchemaDer Automatisierungsgrad in der Fertigung steigt stetig und manuelle Prozesse werden immer weiter zurückgedrängt. Damit rückt auch die Kühlmittelversorgung der Werkzeugmaschinen als Kostenfaktor in den Fokus. Wer genau rechnet, wird feststellen, dass der Aufwand die Maschinen bedarfsgerecht mit Kühlschmierstoff zu versorgen, erheblich ist.

Das bereits bewährte Kühlschmierstoff-Befüllsystem Petrofill Profi des Niederländischen Herstellers Petroline wird jetzt neu mit einer SIEMENS SIMATIC TOUCH 10“ Steuerung geliefert. Der Steuerungswechsel zu Siemens war ein wichtiger Schritt, um Kunden, welche entsprechende Herstellervorgaben haben mit Petrofill Anlagen bedienen zu können.

An die Steuerung können bis zu 16 Werkzeugmaschinen angeschlossen werden und das System ist dann modular erweiterbar auf bis zu 48 Maschinen. Petrofill mischt permanent frische Kühlschmierstoff-Emulsion und befüllt damit jede Werkzeugmaschine individuell bedarfsgerecht. Höhere Kühlmittelstabilität, weniger Temperaturschwankungen und konstantere Mischverhältnisse sind neben der Arbeitskosteneinsparung wesentliche Argumente für die Entscheidung zu einer Petrofill Anlage.

Bitte fragen Sie uns an. Wir projektieren und installieren Ihr individuelles Petrofill System in Ihrer bestehenden Fertigungshalle.